3D-Audio Workshops im Studio X.1 – Herbst 2019

4. - 16. November 2019 in Köln

Nach dem erfolgreichen Start in das Thema 3D Audio Workshop im April 2019, setzen wir die Serie nun fort.

Auf vielfachen Wunsch bieten wir nun auch tiefergehende Einheiten und spezifierte Themenbereiche an. 

 

Die Workshopreihe widmet sich vorwiegend 3D-Audio über Lautsprecher und zeigt das enorme Potential dieser Aufnahme- und Wiedergabetechnik auf. Bei den Workshops geht es insbesondere um die Produktion von Audio für verschiedene Genres.

Die Workshops richten sich an alle Tonschaffende, die sich für das neue Tonformat interessieren und atemberaubende Beispiele hören möchten. Als Wiedergabeanlage steht ein 9.1-Lautsprecher-Setup von Neumann der DSP-Serie zur Verfügung. Für den Workshop werden Kopfhörer benötigt; bitte den eigenen mitnehmen. Es stehen den Teilnehmenden zudem Modelle von Sennheiser und Neumann zur Verfügung.

Sie können die Workshops auch kombinieren,

z.B. Einführung 3D Audio und 3D Audio Allgemein (Expert Course)

oder 3D Audio Einführung und Sounddesign Hörspiel oder Musikproduktion.

Melden Sie sich bitte unter folgender e-mail Adresse an: workshop@xpunkt1.de

 

Es stehen 10 Plätze pro Durchgang zur Verfügung. Ort: Studio X.1, Komödienstraße 48, 50667 Köln

Hier eine Übersicht zu den einzelnen Workshops:

01 

Einführung in 3D Audio

mit: Lasse Nipkow

Der Workshop widmet sich 3D-Audio über Lautsprecher und zeigt das enorme Potential dieser Aufnahme- und Wiedergabetechnik auf.

  • Der Aufbau eines 3D-Audio 9.1 Lautsprechersetups

  • Die Vorzüge von 3D-Audio gegenüber Stereo und Surround Sound

  • Strategien bei der Produktion von 3D-Audio Inhalten von Klassik bis Dance Music

  • Upmix von Stereo / Surround Sound versus Native 3D

  • Binaural 3D versus Lautsprecher 3D

  • Der Weg von 3D-Audio vom Studio ins Wohnzimmer

 

Lasse Nipkow präsentiert eine Reihe akustischer Aufnahmen und Sound Designs für Klassische Musik und Crossover; Hörspiele und Filme sowie Elektronische Musik. Neben abgeschlossenen Mischungen werden auch einzelne Spuren zur Verdeutlichung des Aufbaus der Produktionen vorgespielt.

Samstag, 09.11. 10 - 12 Uhr plus Diskussionsrunde

(2 Std. / Teilnahmegebühr 50.- € (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer) )

oder

Sonntag,  10.11.  10 - 12 Uhr plus Diskussionsrunde

(2 Std. / Teilnahmegebühr 50.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer) )

02
3D Sound Design im Hörspiel

mit: Lasse Nipkow und Henning Schmitz

Diskussion der Ausgabeformate Stereo, 5.1, Headphone 3D (binaural) in Hinblick auf Rundfunksendungen.
Welche Produktionsmittel werden benötigt? Abhöre, Panorama-Mischer, Encoder.
Welche VST-Plugins kommen in Frage?
Gestalterische und produktionstechnische Aspekte zur Positionierung von Sprache, Geräusch, Atmo und Musik.

Freitag, 15.11. 18 - 22 Uhr plus Diskussionsrunde

(4 Std. / Teilnahmegebühr 95.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer)

03
Musikproduktion Klassik in 9.1
mit: Lasse Nipkow

Lasse Nipkow erklärt die wichtigsten Aspekte zu den Themen Mikrofonierung von Klangkörpern und Editing / Mischung. Neben theoretischen Grundlagen werden Aufnahme-Projekte vorgestellt und deren Umsetzung beschrieben.

 

Es werden folgende Inhalte behandelt (zwei Blöcke à 3h):

  • Auftrennung der Aufnahme in die beiden Klangebenen Abbildung und Räumlichkeit

  • Die Bedeutung von Korrelation der Lautsprechersignale

  • Stereofone Stützmikrofonie (Mono vs. Stereo)

  • 2-CH vs. 3-CH Stereo: Upmixing

  • Cocktail Party Effekt und Tiefenstaffelung

  • Wichtige Aspekte für die Wahl des Aufnahmeraumes

  • Hörbeispiele von Klassik-Aufnahmen in 3D (Mischung und einzelne Spuren)

  • Mikrofonierung eines Orchesters in der Victoria Hall in Genf

  • Post Production einer Orchester-Aufnahme für 3D (Editing und Mischung)

 

Der Workshop dauert 6 Stunden plus Fragerunde / Diskussion und findet zweimal statt.

 

Montag, 04.11. 18.30 - 21.30 Uhr plus Diskussionsrunde

Dienstag, 05.11. 18.30 - 21.30 Uhr plus Diskussionsrunde                

(6 Std. / Teilnahmegebühr 145.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer))

oder

Samstag, 09.11. 14-21 Uhr (1 Std. Pause) plus Diskussionsrunde

(6 Std. / Teilnahmegebühr 145.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer)

04
Studio Musikproduktion in 3D

mit: Lasse Nipkow und Henning Schmitz

 

Siehe Workshop 03 - allerdings bezogen auf Musikproduktion allgemein, auch elektronische Musik.

Mittwoch, 06.11. 18.30 - 21.30 Uhr

Donnerstag, 07.11. 18.30 - 21.30 Uhr plus Diskussionsrunde

(6 Std. / Teilnahmegebühr 145.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer)

05 
3D Audio - Expert Course

mit: Lasse Nipkow

Lasse Nipkow geht auf die Grundlagen von 3D-Audio ein. Einen Schwerpunkt bilden psychoakustische Phänomene, die für 3D-Audio nutzbar sind. Viele davon treten bei heutigen Stereo-Produktionen auf, andere können erst bei der 3D-Audio Wiedergabe genutzt werden.

 

Es werden folgende Inhalte behandelt (zwei Blöcke à 3h):

  • Die historische Entwicklung der Klangästhetik in Stereo (Hörbeispiele von CDs)

  • Der Nutzen der Psychoakustik für die Klanggestaltung in Stereo (Aufnahmeanalyse)

  • Angewandte Psychoakustik bei der Mikrofonierung (Tonbeispiele eigener Aufnahmen)

  • Stereofone Stützmikrofonie (Mono vs. Stereo)

  • Die Bedeutung von Bewegungen in der Stereofonie

 

  • Die wichtigsten Aspekte von 3D-Audio: Räumlichkeit und Abbildung

  • Vertikale Stereofonie innerhalb von 3D-Audio

  • Verbindende und trennende Elemente bei der Mischung von 3D-Audio

  • Hörbeispiele von Produktionen in 3D (Mischung und einzelne Spuren)

  • Ausblick auf Anwendungen mit 3D-Audio für Live-Events (beyond 9.1)

 

Der Workshop richtet sich an alle Tonschaffende, die ihren Wissensstand des 9.1 Tonformats vertiefen möchten. Als Wiedergabeanlage steht ein 9.1-Lautsprecher-Setup von Neumann der DSP-Serie zur Verfügung. Für den ersten Teil des Workshops werden Kopfhörer benötigt.

Der Workshop dauert 6 Stunden plus Fragerunde / Diskussion und findet zweimal statt

Sonntag, 10.11. 14-21 Uhr (1 Std. Pause)  plus Diskussionsrunde

(6 Std. / Teilnahmegebühr 145.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer)

oder

Mittwoch, 13.11. 18.30 - 21.30 Uhr

Donnerstag,14.11. 18.30 - 21.30 Uhr plus Diskussionsrunde

(6 Std. / Teilnahmegebühr 145.- €  (beinhaltet 19% Mehrwertsteuer)

06
Neumann Day
3D- Audio mit Lautsprechern: Produktionsumfeld für 9.1

mit: Lasse Nipkow

Im Zuge unserer 3D-Audio Workshops laden wir Sie herzlich zu einem exklusiven Neumann Event ein!

Die Produktion von Inhalten für 3D-Audio mithilfe von Lautsprechern unterscheidet sich in einigen Punkten von denjenigen für Stereo und Surround Sound. Der Referent Lasse Nipkow geht auf die wichtigsten Themen in diesem Zusammenhang ein.

  

- Stereo, Surround Sound und 3D-Audio über ein dediziertes Speaker-Set im direkten Hörvergleich

- Was wird alles benötigt, um 3D-Audio zu produzieren?

- Wie geht man mit so vielen Wiedergabekanälen um?

- Der Einfluss der Raumakustik auf den Sweetspot / die Hörfläche

- Lautsprecheraufstellung und Wiedergabeformate (Auro 3D / AMBEO / Dolby Atmos)

- Unterschiede bei kanalbasierter / objektbasierter Produktion

- 3D-Panner: Segen oder Fluch?

- Upmix und Downmix: Was ist möglich und was nicht?

- Workflow bei einer 3D-Audio Produktion

- Lautsprecher vs. Kopfhörer (3D-Audio binaural)

Der Workshop richtet sich an alle Tonschaffende, die ihren Wissensstand über 9.1 Tonformate vertiefen möchten. Als Wiedergabeanlage steht ein 9.1-Lautsprecher-Setup von Neumann (DSP-Serie) zur Verfügung. Für den Workshop werden Kopfhörer benötigt; bitte den eigenen mitnehmen. Es stehen den Teilnehmenden zudem Modelle von Sennheiser und Neumann zur Verfügung.

Samstag, 16. November 2019 Ⅰ 15 - 17 Uhr // 18 – 20 Uhr

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos, erfordert allerdings Ihre persönliche Registrierung vorab über die folgende Website:

 

www.sennheiser-sites.com/3DAudio

PWD: StudioX1

First come – first serve! 😊

Wir freuen uns auf die nächste Runde! 

Ihr Lasse Nipkow und das Studio X.1 Team

Lasse Nipkow (Dipl. El. Ing. HTL)

hält seit 2008 regelmäßig Vorträge und Workshops zu Mehrkanalaufnahmen auf internationalen Konferenzen wie der AES Convention, Tonmeistertagung und ICSA. Seit 2010 hat er seine empirische Forschung auf dem Gebiet der angewandten Psychoakustik für 3D-Audio verfeinert und zahlreiche 9.1-Aufnahmen klassischer Musik realisiert sowie Sounddesign für Animationsfilme und Dance Music erstellt.

© 2019 by Studio X.1 Schmitz GbR,

Cologne, Germany

Contact: +49 - (0)221- 860 5245

studio(at)xpunkt1.de

  • Facebook Clean